Handball LIVE

Walter Jarolim Gedenkturnier:
25. August ab 10:00 Uhr
Sportzentrum Traun

 

24:23 Auswärtssieg in Hollabrunn in letzter Sekunde siegten die Handball-Bundesliga-Aufsteigerinnen von Keplinger Traun im Weinviertel und gaben damit die rote Laterne rechtzeitig vor der Weihnachtspause ab. Für das Goldtor hatte Ivonne Brandstätter mit ihrem zweiten Treffer gesorgt. Der Jubel von Topscorerin Jasmina Kadiric (7) und Co. war nach dem zweiten Saisonsieg grenzenlos.

Dabei sah es für die Sieben von Zoran Ban alles andere als rosig aus: in der 22. Minute lagen die Keplinger Ladies schon 6:10 zurück, schafften aber bis zur Pause den 11:11-Ausgleich – auch durch zwei großartige Treffer von Sarah Hochgruber. In Halbzeit zwei war es erneut Sarah Hochgruber, die in Minute 53 für die erste Trauner Führung sorgte – auf 21:20 und später auf 23:21 (54.) stellte. Dennoch mussten die Ladies vor Topkeeperin Jessica Guta bis zur Schlusssekunde zittern, ehe Ivonne Brandstätter 2 Sekunden vor der Schlusssirene für den viel umjubelten Siegtreffer sorgte.

Damit geben die Damen des SK Keplinger-TRAUN die rote Laterne an Hollabrunn ab und sammeln wichtige Punkte für die PlayOff Runde.