Handball LIVE

ÖHB-CUP Männer (17:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Die Falken St. Pölten

Bundesliga Frauen (19:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Hypo NÖ II

Zur Halbzeit konnten wir noch einen knappen Eintorevorsprung retten. Das Tempo war in der ersten Halbzeit sehr schnell. Ich hatte für die zweite Halbzeit kein gutes Gefühl, weil unsere Personaldecke leider sehr dünn war und 6 Spielerinnen fehlten. Wir versuchten dennoch alles und spielten gut. Hätten wir mehr Spielerinnen zum Wechseln gehabt, wäre der Sieg möglich gewesen. In der Vorbereitung seit Mitte August haben wir im Training gut gearbeitet, daher ist es besonders schade, dass wir dieses Spiel verloren haben. Gratulation an alle Spielerinnen, die dabei waren und trotz Personalmangesl nie aufgegeben haben. Ich hoffe , dass sich dieser Personalengpass in den nächsten Matches nicht wiederholt.

Text: Maria Schiffer