Handball LIVE

ÖHB-CUP Männer (17:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Die Falken St. Pölten

Bundesliga Frauen (19:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Hypo NÖ II


+++ Punktabzüge bei den Keplinger Damen +++

Der Damenmannschaft des SK Keplinger Traun wurden nachträglich zwei Punkte für das Spiel vom 10.02.2017 gegen den HC Eferding abgezogen und mit 12:0 gewertet.

Grund ist der Einsatz von einer vermeidbar nicht spielberechtigten u16-Spielerin.


Das Auswärtsspiel wurde ursprünglich klar mit 24:13 gewonnen wobei die betroffene Spielerin nicht mal zum Einsatz kam.
Durch diese Entscheidung des Oberösterreichischen Handballverbandes hat der Kampf um die Meisterschaft an Brisanz gewonnen, zumal es immer wieder zu Spielverschiebungen seitens HC Eferding kommt.

„Unabhängig davon, dass die betroffene junge Spielerin nicht mal zum Einsatz gekommen ist sondern lediglich langsam an den Damenbereich herangeführt werden sollte, akzeptieren wir die Entscheidung des Verbandes und tragen die Konsequenzen. Nachvollziehen können wir die Strafe jedoch nicht und alle Betroffenen wissen auch warum. Des Weiteren stellt das ganze für die junge Nachwuchsspielerin eine enorme psychische Belastung dar. Wir werden nun alles daran setzen um die restlichen Spiele zu gewinnen um die Meisterschaft nach Traun zu holen“, so Trainer Zoran Ban.

Damit werden die Mädels bereits am kommenden Sonntag gegen die SG LINZ AG / Neue Heimat um 18 Uhr in der HAKA Arena starten.
Verzichten muss die Mannschaft aber auf die Mannschaftsführerin und Leistungsträgerin Jasmina Kadiric die aus privaten Gründen verhindert ist.