Handball LIVE

ÖHB-CUP Männer (17:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Die Falken St. Pölten

Bundesliga Frauen (19:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Hypo NÖ II

Einen ungefährdeten Sieg feierten die Damen des SK Keplinger-Traun in der eigenen Halle am Sonntag den 7. Februar gegen das punktelose Tabellenschlusslicht HC Linz AG / Neue Heimat.

Von Beginn an zeigten die Trauner-Damen -  ohne Julia Obernberger und Iris Pfeifenberger (beide verletzt) - den Gästen aus Linz wer das heutige Spiel als Sieger verlassen wird. Mit einer konsequenten Deckung und kompromisslos im Angriff legten die Mädls von Maria Griebler eine 6:0 Serie aufs Parkett ehe die stark ersatzgeschwächten Linzerinnen ihrerseits das erste Tor erzielten.
Die Spielmacherin der Gäste wurde fast über die gesamte Spielzeit manngedeckt und so gelangen den Gästen magere 9 Tore in der ersten Halbzeit. Die Anzeigetafel zeigte zu diesem Zeitpunkt ein Guthaben von 17 Toren für die Traunerinnen.
In der zweiten Halbzeit änderte sich nicht viel am Spielverlauf. Die Blau/Gelben Damen erzielten Tor um Tor und zeigten warum sie nach 7 von 12 Runden ungeschlagen an der Spitze der Tabelle zu finden sind.
Sandra Majetic mit 11 Toren und Dora Ulrich mit 8 Toren waren die Topscorerinnen auf Seite der Trauner Damen. 

 

SK Keplinger-Traun 1 vs. HC Linz AG / Neue Heimat 35:23 (17:9):
MAJETIC Sandra (11), ULRICH Dora Eva (8), KADIRIC Jasmina (7), RECHBERGER Marlies (4), DÖLLERER Tamara (2), HOCHGRUBER Sarah (2), PEURACA Milica (1), AISTLEITNER Jacqueline, ALAS Bianca, BRANDSTÄTTER Ivonne, GUTA Jessica, JAROSCH Stefanie, KUN Petra, MAJETIC Kristina