Handball LIVE

ÖHB-CUP Männer (17:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Die Falken St. Pölten

Bundesliga Frauen (19:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Hypo NÖ II

Das Nachtragspiel unserer Zweiermannschaft am 30. Oktober in Vöcklabruck wurde von einer bösen Verletzung unseres Youngsters Luka Letic überschattet.

Die Vöcklabrucker hatten aufgrund von Aufstellungsproblemen den ursprünglichen Spieltermin kurzfristig abgesagt. Aufgrund des eigentlich für 31. Oktober angesetzten Regionalligaspieles in Klagenfurt wollten wir den Ausweichtermin eigentlich gar nicht annehmen. Da aber auch die Klagenfurter den Spieltermin ebenfalls wegen Aufstellungsproblemen kurzfristig absagten, stimmten wir trotzdem Gregor Bokesch, Philipp Hermann, Stefan Köhler, Josip Zupan und Dejan Golubovic nicht zur Verfügung standen, dem Termin letztendlich doch zu.

Wie zu befürchten war taten wir uns in der Anfangsphase mit dem "pickerlfreien" Ball einigermaßen schwer und mussten gut 10 Minuten lang einem Rückstand hinterher laufen. Danach bekamen wir das Spiel jedoch mehr und mehr in den Griff und spielten bis zur Pause einen 6 Tore Vorsprung heraus.
In der 2. Halbzeit ging es dann bedeutend besser. Torhüter Simon Mayr stellte sich besser auf die unkonventionellen Würfe der Vöcklabrucker ein und wehrte von 13 Torwürfen 10 ab. Im Angriff wurde die Brechstange eingepackt gelassen und mehr an Chancen herausgespielt. Zu guter Letzt fruchtete unsere intensive Kraft- und Konditionsaufbauarbeit in vielen erfolgreichen Tempogegenstössen.

7 Sekunden vor Schluss beim Stand von 32:15 für Traun dann die Schrecksekunde!
Nach einem Anwurf wollte ein Vöcklabrucker in den verbleibenden Sekunden noch ein Tor erzielen und ging ca. 20 Meter vor unserem Tor in eine 1 gegen 1 Situation. Dabei prallte er mit Luka zusammen und fiel dabei derart unglücklich auf sein linkes Bein, so dass sich Luka einen geschlossenen Drehbruch knapp über dem Sprunggelenk zuzog.
Der aus dem Publikum sofort herbeigerufene Rettungswagen mit Notarzt, versorgte Luka sehr gut und brachte ihn gleich ins nahegelegene LKH Vöcklabruck. Er wurde noch in der Nacht operiert und wird in etwa 2-3 Tagen nach Hause überstellt.
Die ganze Nacht lang postete die ganze Einser- und Zweiermannschaft Genesungswünsche an Luka.

Das sehr erfreuliche Spielergebnis ist jetzt Nebensache - wichtig ist nur Eines: Kopf hoch und gute Genesung Luka, damit Du bald wieder Teil der Trauner Handballfamilie bist!!!

Hans Peter Daume

Union HYPO Vöcklabruck vs. SK Keplinger-TRAUN2 15:32 (9:15):
BREKSLER Stefan (9), RADAN Martin (8), URBAN Andreas (5), FALKNER Fabian (3), LETIC Luka (3), MAYR Florian (2), MAYR Martin (2), CORETH Wolfgang, HARBAS Aladin, HERMANN Reinhard, MAYR Simon