Handball LIVE

ÖHB-CUP Männer (17:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Die Falken St. Pölten

Bundesliga Frauen (19:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Hypo NÖ II

Im Semifinale des diesjährigen Hubert Fürstberger Cups taten sich die Trauner gegen die SG Linz/Neue Heimat noch einigermaßen schwer. Von Beginn an musste einem Rückstand hinterhergelaufen werden und stiegen dann doch mit einem "Arbeitssieg" ins Finale auf.

Am Montag 12. Oktober war davon nichts mehr zu sehen. Unsere Mannschaft spielte vom Start weg sehr druckvoll und konzentriert und zog innerhalb von 12 Minuten auf 7:0 davon. Erst in der 13. Minute gelang den Gastgebern der erste Treffer durch einen 7 Meter. Nach 15 Minuten wechselte Spielertrainer Slavko Krnjajac alle Feldspieler - bis zur Pause wurde ein 16:7 Vorsprung herausgespielt.

Nach dem Wechsel ging es in gleicher Manier weiter, wobei mit unterschiedlichen Aufstellungsvarianten, verschiedene Abwehr- und Angriffssysteme erfolgreich ausprobiert wurden. Am Ende stand ein hochverdienter, sehr deutlicher 37:18 Auswärtssieg für unser Team auf der Anzeigetafel.

Nach 5 Spiele und 179 erzielten Toren führt der SK Kepliger-TRAUN 1 die Tabelle der öberösterreichischen Landesliga an.
Ebenfalls noch ungeschlagen aber mit einem Spiel weniger rangiert die Sportunion Edelweiß Linz 2 am zweiten Tabellenrang.

SG Linz Neue/Heimat vs. SK Keplinger-TRAUN 18:37 (7:16):
HOLZINGER Jakob (7), KRNJAJAC Slavko (4), SISMANOVIC Ales (4), TEUFEL Martin (4), TOSSMANN Alexander (4), BREKSLER Stefan (3), VOGEL Thomas (3), ZULEHNER Alwin (3), BOCKMÜLLER Marco (2), FALKNER Fabian (1), KOVAL Peter (1), URBAN Andreas (1), KOVAL Peter, MAYR Simon