Handball LIVE

ÖHB-CUP Männer (17:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Die Falken St. Pölten

Bundesliga Frauen (19:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Hypo NÖ II

Dieses Mal hatten wir mit den Linzern eine der schnellsten Mannschaften der Liga als Gegner. Obwohl vor dem Spiel in der Kabine noch vom Trainer darauf hingewiesen wurde, konnten wir uns überhaupt nicht auf die Linzer einstellen. Zusätzlich zum hohen Tempo, das die Linzer gleich von Beginn weg vorlegten, hatten wir wieder einmal große Probleme mit unserer eigenen Chancenauswertung. So stand es nach 5 Minuten 4:1 für die Hausherrn, auch weil wir bis dahin schon 2 7-Meter und eine Hundertprozentige vergeben hatten.

In dieser Tonart ging es leider weiter. Wir fanden während des ganzen Spieles nie ein Rezept um die Abwehr des Gegners wirklich unter Druck setzen zu können und unsere Angriffe in zählbare Tore umzusetzen. Sehr viele Bälle blieben in der Linzer Abwehr oder beim Tormann hängen und als Antwort gab´s meist einen schnellen Gegenstoß. Hier kommt der alte, abgenutzte Spruch zum Tragen "die Tore, die man nicht schießt bekommt man".

Kader:
BOLZ Renè, HERMANN Reinhard, MAYR Simon; TROGER Viktor 9, BAUMGARTNER Dietmar 3, MAYR Florian 3, CORETH Wolfgang 1, FALKNER Fabian 1, KÖHLER Stefan 1, MAZUR Christoph 1, VOGEL Jürgen 1, BURGLECHNER Andreas, PARZER Ulrich, RAUCH Philipp