Handball LIVE

ÖHB-CUP Männer (17:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Die Falken St. Pölten

Bundesliga Frauen (19:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Hypo NÖ II

Ohne die abwesenden Spieler Thomas VOGEL, Alexander TOSSMANN und Nedim POBRIC legt der SK Keplinger TRAUN 1 vor eigenem Publikum in der HAKA Arena einen fulminanten Start gegen den Konkurrenten aus Urfahr hin.
Nach 10 Minuten steht es 9:0.
Nach 13 Minuten erzielen die Gäste durch einen 7 Meter den Anschlusstreffer zum 9:1.
Nach 27 Minuten 18:6.
Pausenstand 20:10 für den Titelaspiranten aus Traun

Der Schwung aus der ersten Halbzeit blieb offensichtlich in der Kabine.
Es schlichen sich wiederum Konzentrationsfehler im Angriff als auch in der Abwehr ein. Die Gäste kamen dadurch zu "billigen" Gegentreffer.
Am Ende wurde ein klarer 12 Tore Vorsprung nach Hause gebracht.

"Potential noch oben ist allemal da" meint Co-Trainer Hans Peter DAUME, der den abwesenden Cheftrainer Gerald GABL vertrat.

Topsocorer an diesem Abend mit ein paar sehenswerten Toren Jakob HOLZINGER mit 10 bzw. Marco BOCKMÜLLER mit 11 Toren.

Der SK Keplinger-TRAUN 1 führt weiterhin unbesiegt die Tabelle der Landesliga mit 2 Punkten Vorsprung an.
Edelweiß Linz 1 liegt mit einem Spiel weniger und ebenfalls unbesiegt am zweiten Tabellenplatz.

Matchfotos

SK Keplinger TRAUN1 vs. ASKÖ HC Urfahr 36:24 (20:10):
Stefan BREKSLER (1), Philipp HERMANN (1), Fabian FALKNER, Simon MAYR, Michael WENDT, Peter KOVAL (5), Alwin ZULEHNER (4), Jakob HOLZINGER (10), Marco BOCKMÜLLER (11), Florian MAYR, Martin MAYR (

Text: Daume/Sigl
Fotos: Reini Hermann

 Dieser Ball ist zwar für die Trauner Handballer verloren, dafür regnet es aber an dieser Stelle nicht mehr in die Halle ;.)