Handball LIVE

ÖHB-CUP Männer (17:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Die Falken St. Pölten

Bundesliga Frauen (19:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Hypo NÖ II

Am Samstag 9.9. war das Männerteam des SK Keplinger Traun bei einem Blitzturnier (Spielzeit 2 x 20 Min) zu Gast beim bayrischen Bezirksoberligisten TV Altötting.

Im Ersten Spiel ging es gegen den TV Eggenfelden, ebenfalls Bezirksoberligist. Bei den Traunern fehlte Kapitän Thomas Vogel, der bei einer Hochzeit als Trauzeuge unabkömmlich war, sowie Dejan Golubovic und Milanko Duric. Die Blau/Gelben schafften von Beginn an klare Verhältnisse und führten bereits nach wenigen Minuten 6:1. Bis zur Pause konnte eine 15:7 Führung herausgespielt werden. Der Trauner Angriffsschwung riss auch in der 2. Halbzeit nicht ab. Mit varianten- und temporeichem Spiel gewann der SK Keplinger Traun sicher mit 29:15. Sehr stark in Hälfte zwei, Simon Mayr im Tor, der nur mehr 5 Gegentore zuließ.

Gleich anschließend gings gegen das Heimteam, TV Altötting. Nachdem die Altöttinger im letzten Jahr den Aufstieg in die Bayernliga nur knapp verpassten, sollte es heuer klappen. Dementsprechend engagiert ging der Hausherr von Start weg zur Sache. Nach einem 8:9 Rückstand zur Pause, bekamen die Trauner in der zweiten Hälfte das Spiel besser in den Griff. Mit einem sehr starken Torhüter Jürgen Bockmüller als Rückhalt, agierte die Deckung wesentlich sicherer, so dass den Hausherren aus Altötting in der zweiten Hälfte nur noch 3 Tore gelangen. Mit wesentlich besserer Wurfausbeute gewannen die Trauner schließlich mit 16:12.

Nach dem Turnier ging es für alle drei Mannschaften zu einer Brauereibesichtigung und zum Schweinsbratlessen ins Bräu im Moos.

HP