Handball LIVE

ÖHB-CUP Männer (17:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Die Falken St. Pölten

Bundesliga Frauen (19:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Hypo NÖ II

Gestern Sonntag 17.4. Empfing der Tabellendritte des Landesliga Meisterplayoffs SK Keplinger Traun 2, den Zweiten Edelweiß 1. Trotzdem die Meisterschaftsentscheidung bereits am letzten Wochenede gefallen ist, war das Spiel über weite Strecken heiß umkämpft. Trotz guter Deckung aber ohne der nötigen Konsequenz im Torabschluss, mussten die Trauner zur Pause ein 10 : 15 hinnehmen. In der zweiten Halbzeit abermals eine wirklich gute Deckungsleistung, mit gerade einmal 7 Gegentreffern.  Im Abschluß blieb aber "der Wurm drinnen", SK Keplinger Traun kam zwar auf zwei Tore heran, mit etwas mehr Konzentration im Angriffsspiel wäre aber mehr möglich gewesen. Somit blieb es bei einer knappen 20 : 22 Heimniederlage, die leider von einer völlig unakzeptablen Unsportlichkeit eines Edelweiß Spielers in Halbzeit 1 überschattet wurde.

Torschützen für Traun: Stefan Breksler 2, Josip Zupan 3, Fabian Falkner 4, Andi Urban 5, Marko Miljus 1, Martin Radan 3, Florian Mayr 2,.

 

Am Samstag, den 30.4. um 18:00h steigt in der HAKA ARENA, dann die letzte Partie in der Regionalliga West gegen den HC Bodensee. Im Hinspiel holten die Trauner nach einem lange Zeit ausgeglichenen Match einen 31 : 23 Auswärtssieg.

Das Landesliga Meisterplayoff wird am Mittwoch 27.4. um 20:15 in der HAKA Arena mit der Begegnung des neuen und alten Meisters SK Keplinger Traun 1 gegen den hervorragenden Dritten SK Keplinger Traun 2, abgeschlossen.

H.P. Daume