Handball LIVE

ÖHB-CUP Männer (17:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Die Falken St. Pölten

Bundesliga Frauen (19:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Hypo NÖ II

Eines war vor dem Spiel klar: Die Punkte bleiben in Traun. Nach langer Zeit gab es im Damenhandball wieder ein Kräftemessen zwischen zwei Mannschaften.

Unser erstes Team fand die ersten zehn Minuten überhaupt nicht ins Spiel. Es wurde zu dieser Zeit nichts von dem was wir besprochen hatten umgesetzt. Danach hat mir unser Tempospiel sehr gut gefallen. Weniger gut war unser Spielaufbau, wenn unser zweites Team sich in der Defensive formiert hat. Hier wurde zu wenig durchgespielt. In den  nächsten Spielen gegen Linz und Eferding ist es nicht erlaubt solange nicht ins Spiel zu finden. Außerdem muss die Chancenauswertung eine Andere sein.

Unsere zweite Damenmannschaft war leider in einer ziemlichen Personalnot. Trotzdem haben sie ab der ersten Minute bis zum Spielende tapfer gekämpft. Es war für mich eine Überraschung, weil letztes Mal gegen Eferding leider nicht so gekämpft wurde wie heute. Zweite Halbzeit habe ich gesehen, dass die eine oder andere Spielerin etwas Pause brauchen würde, aber es gab niemand zum Wechseln.

Beiden Damenteams möchte ich zu dieser Leistung gratulieren. Ich bin sehr froh, wenn ich sehe, dass unsere Trainingsarbeit umgesetzt wird.

Maria Griebler.

SK Keplinger -TRAUN 1 vs. SK Keplinger TRAUN 2 41:17 (21:7):
HOCHGRUBER Sarah (11), MAJETIC Sandra (9), OBERNBERGER Julia (8), DÖLLERER Tamara (6), KADIRIC Jasmina (4), RECHBERGER Marlies (2), AISTLEITNER Jacqueline (1), GUTA Jessica, HENRICH Judith, KUN Petra

ALAS Bianca (6), KRESTEL Denise (6), MAJETIC Kristina (2), PEURACA Milica (2), PFEIFENBERGER Iris (1), JAROSCH Stefanie, WEGER Leonie