Handball LIVE

ÖHB-CUP Männer (17:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Die Falken St. Pölten

Bundesliga Frauen (19:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Hypo NÖ II

Sichtlich nervös beginnen die Damen des SK Keplinger-TRAUN ihr Erstrundencupspiel am Freitag 5. Dezember in der HAKA Arena gegen DHC WAT Fünfhaus.  Die jungen Wienerinnen zeigen von Beginn an, dass sie in der Meisterschaft zwar noch punktelos aber dennoch zwei Klassen höher spielen.
Mit einigen technischen Fehler in der Anfangsphase dauert es bis zu 8. Minute bis den Traunerinnen durch Jasmina KADIRIC der Anschlusstreffer zum 1:4 gelingt.
Das von Maria GRIEBLER genommene Teamtimeout in der 12. Minute bringt nicht den gewünschten Erfolg. Fehlwürfe, Abstimmungsprobleme sowie eine defensive Deckungsarbeit ermöglicht den Gästen einige leichte Tore. Spielstand in der 18. Minute 3:11 aus Sicht der Traunerinnen.
Bis zum Pausenpfiff gelingen noch ein paar Tore, doch bis dahin ist schon klar wer den Aufstieg in die zweite Runde des ÖHB-Cup schaffen wird. Pausenstand 7:16
Ähnliches Bild in der zweiten Hälfte.
Die von Maria GRIEBLER betreuten Traunerinnen können den Rückstand Dank ein paar tollen Paraden von Torfrau Ines SCHWANDL auf 7 Tore verringern, schließlich muss man sich dem Favoriten aus Wien deutlich mit 17:30 geschlagen geben.
Trotzdem: Brav gekämpft Mädls.

Matchfotos

SK Keplinger TRAUN vs. DHC WAT Fünfhaus 17:30 (7:16):
Jessica GUTA, Marlies RECHBERGER (1), Milicia PEURACA (2), Jasmina KADIRIC (2), Ivana BASARIC, Bianca ALAS, Julia OBERNBERGER (6), Judith HENRICH (4), Ines SCHWANDL, Linda PARZER (1), Denise KRESTEL, Tamara DÖLLERER (1), Danie Anamaria LACATUS, Sandra MAJETIC

Text: Martin SIGL
Fotos: Manfred PILIK