Handball LIVE

ÖHB-CUP Männer (17:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Die Falken St. Pölten

Bundesliga Frauen (19:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Hypo NÖ II

Kapitän Thomas VOGEL führt seine Mannschaft zum Sieg

Mit einem eindrucksvollen 40:21 Heimsieg im letzten Spiel der Regionalliga West gegen den HC Bodensee, sicherte sich der SK Keplinger Traun am Samstag den 30. April den Einzug ins Regionalligafinale. Im Gegensatz zum Auswärtsspiel vor vier Wochen, ließen die Trauner von der ersten Minute an keinen Zweifel darüber aufkommen, dass sie das Spiel so schnell als möglich für sich entscheiden wollen. Vor den Augen des Trainers von Finalgegner HIB Graz, spielten die Hausherren mit einer sehr konsequenten Deckung und Treffsicherheit im Angriff. Mit dem Pausenstand von 23:12 war klar, dass beide Punkte in Traun bleiben werden und somit der Einzug ins Finale geschafft ist.
Bereits ab Mitte der ersten Halbzeit wurde kräftig gewechselt - das Trauner Team spielte bis zum Schluss sehr homogen und mit hohem Tempo.
Die Blau-Gelben gewinnen die Regionalliga West mit dem Punktemaximum von 8 Punkten aus 4 Spielen und dem beindruckenden Torverhältnis von 171:77.
Bester Torschütze der Regionalliga West: Alexander Tossmann mit 29 Toren aus "nur" 3 Spielen (in Vorarlberg war er krankheitsbedingt nicht dabei).

Matchfotos by Wolfgang SACHER

SK Keplinger-TRAUN vs. HC Bodensee: 40:21 (23:12):
TOSSMANN Alexander (9), HOLZINGER Jakob (8), SISMANOVIC Ales (6), BOCKMÜLLER Marco (5), KRNJAJAC Slavko (4), TEUFEL Martin (4), BREKSLER Stefan (3), MAYR Florian (1), BOCKMÜLLER Jürgen, FALKNER Fabian, KOVAL Peter, MAYR Simon, VOGEL Thomas, ZULEHNER Alwin

Text: Hans Peter Daume