Handball LIVE

ÖHB-CUP Männer (17:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Die Falken St. Pölten

Bundesliga Frauen (19:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Hypo NÖ II

 

Im Gegensatz zu den Politikern, wurde das Kräfteverhältnis der teilnehmenden mU11 Mannschaften aber nicht gewählt, sondern im direkten Vergleich ausgespielt.

alt Aufgrund unseres großen Kaders mussten wir neben unseren mU11 „Fixstarten“ die Aufsteiger auf beide Spieltage aufteilen, und konnten so an beiden Tagen mit dem jeweils größten Kader antreten, während die meisten anderen Mannschaften mit „lediglich“ 9 bis 11 Spielen antraten.

Das erste Spiel am Samstag gegen die SG Wels/Lambach/Gmunden wurde klar gewonnen (3:15), das zweite Samstagspiel gegen die Mannschaft des ASKÖ HC Urfahr nach spannendem Kampf leider mit 2 Toren minus knapp verloren(11:13).

Der Start in den Sonntag begann mit einem Auftakt nach Maß:

1. Spiel (Nr.: 09)
SK Keplinger-Traun : HC Eferding 11:1 (6:0)

Unsere diesjährige mU11 Mannschaft hat im ersten Spiel gegen Eferding zwar über 3 Minuten benötigt, um den ersten Treffer zu erzielen, aber dann trafen unsere Jungs praktisch im Minutentakt.

Mit diesem beruhigenden Spielverlauf war es uns möglich in diesem Spiel auch alle unsere Neulinge einzuwechseln und erste Erfahrungen sammeln zu lassen.

2. Spiel (Nr.: 11)
U. Edelweiß Linz : SK Keplinger-Traun 14:9 (7:3)

Zu Beginn des zweiten Spiels erwischten unsere Jungs einen denkbar ungünstigen Start. Es dauerte ganze 5 Minuten bis uns endlich der erste Treffer gelang. Zu diesem Zeitpunkt hatten die starken Gegner bereits 4 Tore erzielt.

Mit ein paar Umstellungen zu Beginn der zweiten Halbzeit konnten wir diese zwar deutlich ausgeglichener gestalten, aber den Rückstand aus der ersten Halbzeit leider nicht mehr aufholen.

3. Spiel (Nr.: 13)
SK Keplinger-Traun : Linz / Neue Heimat 11:15 (5:8)

Beim dritten Spiel des Tages stand uns die gewohnt starke Mannschaft der Linz / Neuen Heimat gegenüber.

Umso erfreulicher war der Spielverlauf, da unsere Jungs das ganze Spiel über kämpften, gut dagegenhielten und so das Spiel, insbesondere in der zweiten Halbzeit, durchaus spannend gestalten konnten.

Kader/Tore beider Tage:
TIKAUTZ Gregor, Koller Simon;
WOLFINGER Jonas 19, Oppermann Dominik 18, Zdravkovic Darian 15, Leibetseder Patrick 4, Pamperl Leon 1, Gnadlinger Christian, Kagerhuber Nils, Koller Leon, Lecher Paul, Pelzeder Joachim, Polozan Adis, Putscher Markus, Stummer Elias,

Mit ein wenig mehr Routine im Zusammenspiel und etwas weniger, mitunter leichtfertigen, Ballverlusten durch Fehlpässe könnten wir durchaus auch gegen die stärker einzustufenden Mannschaften bestehen.

Ich glaube wir können uns auf eine gute Saison freuen, da auch die Letzte in ähnlicher Weise begann, und diese hat immerhin mit dem Vizemeistertitel geendet.

Das nächste mU12 Spiel findet am Sa. 05.10.2013 in der Harbach Schule in Linz statt.

Betreuer beide Spiele: OPPERMANN Helmut, LEIBETSEDER David

Bericht: LEIBETSEDER David