Handball LIVE

ÖHB-CUP Männer (17:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Die Falken St. Pölten

Bundesliga Frauen (19:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Hypo NÖ II

 

Europas bester Handball-Nachwuchs gastiert im Hochsommer in Oberösterreich: von 24. Juli bis 3. August 2014 kämpfen die besten 16 Nationen Europas mit ihren Jahrgängen 1994 und jünger in Linz und Traun um die begehrte Trophäe. Mit dabei Österreichs Junioren-Nationalteam, das bereits international und national für Furore gesorgt hat.

Die absolute Top-Elite im europäischen Junioren-Handball ist Ende Juli/Anfang August in Linz und Traun zu Gast: die EHF EURO 2014 ist nach der Europameisterschaft das wichtigste Großereignis im europäischen Männerhandball, denn einige der Junioren zählen in ihren A-Nationalteams bereits zum Kader: so stehen in Österreich bereits Spieler des Team94 wie Sebastian Frimmel oder Nikola Bilyk im Aufgebot des A-Nationalteams.

Beinharter Kampf um die EM-Teilnahme – EM-Auslosung am 24. April in Linz
32 Nationen aus ganz Europa (BLR, CRO, CZE, DEN, ESP, EST, FAR, FIN, FRA, GBR, GEO, GRE, HUN, ISL, ISR, ITA, LTU, LUX, MKD, MNE, NED, NOR, POL, POR, ROU, RUS, SLO, SRB, SUI, SVK, TUR, UKR) kämpfen zwischen 4. und 6. April 2014 um die verbliebenen 13 Plätze. Österreich (Veranstalter), Deutschland (Titelverteidiger U-18 EM 2012) und Schweden (2. Bei der U-18 EM 2012) sind bereits qualifiziert. Die Gruppen der Europameisterschaft werden dann am 24. April in Linz Pöstlingberg ausgelost.

25.000 Zuseher in Linz/Traun erwartet
Der Österreichische Handballbund ist im europäischen Spitzenhandball seit Jahren als hervorragender Gastgeber von Großveranstaltungen bekannt: bereits 2005 (Jugend-EM Frauen), 2006 (Junioren-EM Männer), 2010 (EM Männer Wien/Linz/Wr.Neustadt/Graz/Innsbruck) und 2012 (Jugend-EM Männer) brachte der ÖHB die europäische Handballspitze als Veranstalter nach Österreich. Für die Junioren-EM der Männer in Linz/Traun werden bis zu 25.000 Zuseher in den zehn Veranstaltungstagen erwartet, die Region kann mit einem Plus von über 10.000 Nächtigungen rechnen. Aus 60 Nationen sind über 380 Aktive sowie Betreuer bei der Junioren-EM in Oberösterreich im Einsatz, dazu kommen 60 Offizielle sowie 200 Volunteers und zahlreiche nationale und internationale MedienvertreterInnen aus ganz Europa, die von der EM in Linz/Traun europaweit berichten.

Junioren-Nationalteam: Goldene Generation
In Handballfachkreisen gilt die 94er-Generation, die auch gespickt mit 96er-Jahrgängen ist, als eine der hoffnungsvollsten in den letzten Jahrzehnten: die Mannschaft von Roland Marouschek und Roman Frimmel hat bereits bei der Heim-EM 2012 in Vorarlberg mit dem unerwarteten 6. Platz, das beste ÖHB-Ergebnis ever, für Furore gesorgt. Bei der Junioren-EM in diesem Jahr will man eventuell noch einen Schritt nach vorne machen, zumal einige der Akteure in ihren HLA-Vereinen mit nicht einmal 20 Jahren bereits zu den Stammspielern zählen. Teamchef Roland Marouschek: „Diese Spieler sind sehr talentiert und von der Einstellung her außergewöhnlich. Sie haben diese Qualität, hart an sich zu arbeiten und das ist im Leistungssport die wichtigste Tugend. Wir haben 20 Spieler, die auf HLA-Niveau spielen können. Diese Mannschaft ist nicht so stark, weil es vier Jahrhundertspieler gibt, sondern weil wir 20 Spieler auf einem hervorragenden Niveau haben. Unser Spiel ist sehr variabel, bei uns können alle Mannschaftsteile den Unterschied bzw. den Sieg ausmachen. Es gibt nicht ein herausragendes Element, sondern die Summe der Qualität macht es aus und das gab es in Österreich noch nie.“

Novum: Junioren-Nationalteam testet in der Handball Liga Austria
Der Österreichische Handballbund hat mit der Unterstützung des Sportministeriums im Rahmen des Projekts „Rio 2020“ und von Red Bull das interessanteste Nachwuchsprojekt im heimischen Mannschaftssport ins Leben gerufen: das Junioren-Nationalteam (Team94) testet in Vorbereitung auf die Heim-Europameisterschaft 2014 (24. Juli bis 3. August) gegen alle zehn HLA-Vereine. Auch für die jeweiligen HLA-Vereine geht es um viel, da sie mögliche Punkte, die sie gegen das Team94 Austria machen, für die HLA-Tabelle im Oberen bzw. Unteren Play Off mitnehmen. ÖHBGeneralsekretär Martin Hausleitner: „Unser Dank gilt dem Sportministerium für die Unterstützung im Rahmen des Projekts RIO, aber natürlich auch den HLA-Vereinen für die professionelle Einstellung und Unterstützung!“ In der Liga sorgten die Junioren bereits für einiges Aufsehen: so mussten unter anderem die Erstligisten Ferlach und Leoben gegen das Team94 Niederlagen einstecken, Schwaz erreichte nur ein Unentschieden und selbst der zweifache Meister Hard hatte mit dem Junioren-Nationalteam mehr als große Mühe – hier schrammte die Mannschaft knapp an der großen Sensation vorbei. Roland Marouschek: „Das Engagement von Red Bull ist eine Anerkennung der bisherigen Ergebnisse dieses Teams, aber auch eine riesige Motivation und Verpflichtung – für die jungen Spieler und alle Beteiligten.“

SPIELPLAN EHF EURO 20 (24. Juli bis 3. August 2014)

DATUMLINZTRAUN
Donnerstag, 24. Juli 2014 Vorrunde Vorrunde
Freitag, 25. Juli 2014 Vorrunde Vorrunde
Samstag, 26. Juli 2014 Ruhetag Ruhetag
Sonntag, 27. Juli 2014 Vorrunde Vorrunde
Montag, 28. Juli 2014 Ruhetag Ruhetag
Dienstag, 29. Juli 2014 Zwischenrunde
Hauptrunde
Zwischenrunde
Hauptrunde
Mittwoch, 30. Juli 2014 Zwischenrunde
Hauptrunde
Zwischenrunde
Hauptrunde
Donnerstag, 31. Juli 2014 Ruhetag Ruhetag
Freitag, 01. August 2014 Kreuzspiele 5-8
Semifinale
Kreuzspiele 13-16
Kreuzspiele 9-12
Samstag, 02. August 2014 Ruhetag Platzierungsspiele 15, 13, 11, 9
Sonntag, 03. August 2014 Platzierungsspiele 7, 5
Spiel um Platz 3
Finale
 

Rückfragehinweis Marketing:
Österreichischer Handballbund
Mag. Christoph Joklik, MBA
tel:+43 664 53 624 23
mailto: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rückfragehinweis Presse:Österreichischer Handballbund/Agentur Look and Feel
Mag. Sabine Blattner
tel:+43 664 4334 177
mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

HANDBALL EURO 2014
web: www.handball-euro2014.at
facebook: facebook.com/handball.team94

Download PDF