Handball LIVE

23.11.2018 - Sportzentrum
18:30 - LLF vs. SG Wels / Traun
09.12.2018 - Sportzentrum
18:00 -
Cup Herren vs.  UHK Krems

„Es ist sicherlich kein entscheidendes aber ein sehr wichtiges Spiel“, kündigt Trainer Zoran Ban die Partie am kommenden Sonntag gegen die DHC WAT Fünfhaus an.

Mit drei Punkten aus zwei Spielen liegt man einen Zähler vor den Gästen in der Tabelle. Bei einem Sieg würde sich der Abstand auf die Konkurrenz vergrößern und ein großer Schritt in Richtung Klassenerhalt wäre gemacht.

Leider verlief die Trainingswoche für das Trainergespann Ban / Malesevic eher suboptimal.
Durch das bereits bekannte Saisonaus von Sarah Hochgruber und der Schulterverletzung von Mannschaftsführerin Jasmina Kadiric, ist der Einsatz von Sandra Martl sowie Julia Obernberger mehr als fraglich.

Beide konnten die ganze Woche aufgrund hartnäckiger Erkrankung nicht trainieren und sind somit für die Partie am Sonntag mit einem Fragezeichen gekennzeichnet.

„Es ist bitter, dass uns fast die gesamten Rückraumspielerinnen fehlen aber da müssen wir durch. Mit Ivonne Brandstätter, Tamara Döllerer, Esma Hamzic und Ines Lovric haben wir nur vier gelernte Aufbauspielerinnen zur Verfügung. Das wird aber das Team nicht daran hindern am Sonntag alles zu geben und versuchen die nächsten zwei Punkte einzufahren. Wir hoffen auf lautstarke Unterstützung unserer Fans“, so Ban.

 

Anwurf ist am Sonntag, den 22.04. um 16 Uhr im Sportzentrum Traun.

 

 

Einsatz fraglich: Sandra Martl laboriert an einem hartnäckigen Infekt (Foto)