Handball LIVE

ÖHB-CUP Männer (17:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Die Falken St. Pölten

Bundesliga Frauen (19:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Hypo NÖ II


+++ Englische Woche für die Damenmannschaft +++

Im internationalen Profihandball ist es schon zu einer Art schlechter Gewohnheit geworden, dass man innerhalb einer Woche mehrere Spiele absolvieren muss.

Auch für die Keplinger Damen geht es in einem ungewohnten Rhythmus weiter. Hatte man am vergangenen Samstag eine Bundesligapartie in Tulln, musste man keine 24 Stunden später in der Landesliga ran.
Am morgigen Donnerstag geht es bereits in die Steiermark  nach Voitsberg, wo man im ÖHB-Cup gegen den Landesligaprimus ein ebenfalls hartes Spiel erwartet.

Dass man bis kurz vor Weihnachten kein spielfreies Wochenende hat, ist für die Protagonistinnen eine ganz neue Erfahrung.

„Wichtig ist, dass wir verletzungsfrei bleiben und auch was dafür tun, dass es so bleibt“, sagt Physiotherapeutin Martina Grüneis die eine herausragende Arbeit leistet und die Mädels vor und nach jeder Partie behandelt.

Morgen um 17:45 Uhr trifft das Team von Ivone Brandstätter in der ersten Runde des ÖHB Cup gegen die SG Voitsberg/ Bärnbach-Köflach.
Voitsberg ist in bisher drei Ligaspielen ungeschlagen und führt souverän die Tabelle an.
Gegen den Landesligisten wird man alle Kräfte mobilisieren müssen um in die nächste Runde einzuziehen.
Krankheitsbedingt wird Iris Pfeifenberger nicht dabei sein.

Ansonsten kann Trainer Zoran Ban aus dem Vollen schöpfen.

 

Foto: Ivonne Brandstätter