Handball LIVE

ÖHB-CUP Männer (17:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Die Falken St. Pölten

Bundesliga Frauen (19:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Hypo NÖ II

+++ Traun heiß auf Heimpremiere gegen Landhaus +++
 
 
Die Keplinger Damen starten am Samstag den zweiten Spieltag der Handball-Bundesliga Frauen mit einer Heimpremiere.
Die Gastgeberinnen wollen gegen das am ersten Spieltag erfolgreiche Landhaus unbedingt zwei Punkte einfahren und die unnötige Niederlage am vergangenen Sonntag wettmachen.
 
 
19:30 Uhr: SK Keplinger Traun – UHC Admira Landhaus
 
 
Das Team ist natürlich heiß darauf sich vor heimischem Publikum in gewohnt starker Form zu präsentieren.
Trotz einiger Abgänge auf Seiten der Gäste stellt Landhaus aber einen unbequemen Gegner dar, gegen den man 100% geben muss.
Vor allem die Abwehr muss wie gewohnt Stärke und Präsenz zeigen gegen die starke Sandra Hart.
Mit einem Sieg würden die Keplinger Mädels Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben tanken und ein Ausrufezeichen Richtung Ligakonkurrenz setzen.
Verzichten muss Trainer Zoran Ban auf Marlies Rechberger, Ines Lovric (beide muskuläre Probleme), Esma Hamzic (Schule) und Kreisläuferin Milica Peurača.
 
 
„Fünfhaus haben wir besprochen, analysiert und abgehakt. Wie wir da gespielt haben, war sicherlich nicht gut aber das war erst das erste Saisonspiel.
Jetzt müssen wir uns auf das nächste Spiel konzentrieren. Egal gegen wen wir spielen – wir müssen zusehen, dass wir unsere Aufgaben besser machen und das werden wir tun.
Wir verfolgen alle das gleiche Ziel und möchten so viele Spiele wie möglich gewinnen“, resümiert Ban.
 
 
Bereits um 17:30 Uhr starten die Herren in die Landesligasaison gegen den HC Eferding.
Als Titelverteidiger ist man mit Neo-Trainer Christian Eisenreich ganz klarer Favorit in dem Spiel.
Angeführt von Kapitän Thomas Vogel ist ein deutlicher Sieg Pflicht.
 
 
Foto ATV Handball Trofaiach