Handball LIVE

ÖHB-CUP Männer (17:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Die Falken St. Pölten

Bundesliga Frauen (19:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Hypo NÖ II

Schon die ganze Woche war bei der Mannschaft die Vorfreude auf das erste Meisterschaftsspiel spürbar. Die Mannschaft hatte sich viel vorgenommen und Neo-Trainer Eisenreich forderte die Mannschaft auf, sich nicht von der Anzeigetafel abhängig zu machen, sondern mit Spaß Handball zu spielen. So stand es nach 15 Minuten 12:5 und bereits zu diesem frühen Zeitpunkt war klar, wer das Spiel für sich entscheiden wird.

Die Mannen um Kapitän Thomas Vogel drückten weiter auf das Tempo. Nach 30 Minuten zeigte die Anzeigetafel einen Stand von 20:9.

Aus der Halbzeit kommend, hatte sich die Mannschaft in der Deckung noch etwas mehr Konsequenz vorgenommen, und setzte ihr Vorhaben auch in die Tat um. Bis zur 45 Minute gelangen dem Gegner lediglich zwei Tore. Jakob Holzinger netze mit einem schönen Fliegertor auf Anspiel von Max Gschwandtner zum 30:11 Zwischenstand.
Zwischenzeitlich hatten sich die beiden Kreisläufer Ott und Golubovic verletzt und Martin Mayr kam dort zum Einsatz. Angesichts des klaren Vorsprunges setzte der Trainer auch noch seinen Youngster Manuel Oppermann ein. Er nutzte seine Chance und traf zum 40:18

Kurz darauf war Schluss, das Spiel endete 41:19.

Trainer Christian Eisenreich "Ergebnis geht in Ordnung. Spielerisch haben wir noch viel Luft nach oben! Unseren beiden verletzten Spielern wünschen wir baldige Genesung!

Kader:  Jürgen Bockmüller, Simon Mayr, Marco Bockmüller 7, Stefan Breksler 2, Dejan Golubovic 1, Max Gschwandtner 10, Jakob Holzinger 5, Martin Mayr 5, Christoph Ott 3, Manuel Oppermann 1, Thomas Vogel 5, Alwin Zulehner 2

Nächste Heimspiel: 28.10.2017 18:00 Uhr Sportzentrum Traun

CE