Handball LIVE

ÖHB-CUP Männer (17:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Die Falken St. Pölten

Bundesliga Frauen (19:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Hypo NÖ II

 

Zwei Spiele hatten wir an dem frühen Samstag. Teilweise noch verschlafen trafen wir uns in der Eferdinger Sporthalle, bis einigen auffiel, dass wir sehr gering besetzt waren. Um genauer zu sein, waren wir gestern nur ein Kader von genau 7 Handballgirls. Auch Torfrau Denise fiel aus, da sie sehr krank war. Doch hoch motiviert und mit einem Ziel starteten wir in die Halle. Wir gaben unser bestes und wir wollen siegen!

Das erste Spiel gegen Linz war noch etwas ungewohnt. Im Tor stand Iris Pfeifenberger, die trotz wenig Erfahrung bravurös die Bälle der Gegnerinnen hielt. Sandra, Kristina, Gabriela, Dajana, Lejla und Lara hatten das Spielfeld komplett im Griff und gemeinsam haben wir dieses Match 15:7 gewonnen.

Der zweite Durchgang gegen Eferding fiel aber schon turbulenter aus. Diesmal war Sandra im Tor und Iris am Spielfeld. Doch leider verletzte sich Iris in der ersten Halbzeit und wir mussten eine Lösung finden. "Wer geht ins Tor und wer bleibt am Feld?", kreiste mir durch den Kopf. Dann die Lösung! Sandra stellte sich ins Tor und spielte auch im Angriff vorne mit. Die anderen Girls haben super verteidigt und auch im Angriff eine tolle Leistung gebracht. Doch durch einen leider unsportlichen Fehler, bekam Kristina Majetic eine rote Karte und am Feld spielten nur mehr die jüngsten Mädels vom Kader und zwar Dajana, Lara, Lejla und Gabriela. Sandra sprintete immer vom Tor zu den Mädels in den Angriff. Zum Schluss verletzte sich auch noch Lara und zuletzt zu viert am Spielfeld gewannen wir diese Partie haushoch mit 19 Toren(19:5). Wahnsinns Leistung Mädels!! Gratuliere!

Text: Jessica Guta