Handball LIVE

ÖHB-CUP Männer (17:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Die Falken St. Pölten

Bundesliga Frauen (19:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Hypo NÖ II

Trotz eines 10 Tore Vorsprung aus dem Hinspiel, waren die Jungs am vergangenen Samstag bis aufs Letzte motiviert um auch das entscheidende Spiel gegen die zweitplatzierten Linzer zu gewinnen.
Es war ein spannendste Spiel der ganzen Saison.
Pelzeder Joachim warf das erste Tor der Partie in der zweiten Minute. Bis zur 14.Minute verlief das Spiel sehr ausgeglichen bis Gnadlinger Christian das erste Mal einen zwei Tore Vorsprung zum 10:8 erzielen konnte.

Die zweite Hälfte verlief wie die erste sehr ausgeglichen. Der Topscorer Hellrung Timo (6 Tore) erzielte in der 30.Minute sogar das Führungstor für die Linzer ,worauf die beiden Trainer Patrick Stolz und Helmut Oppermann mit einem Time-Out reagierten.

Mit Dominik Oppermann auf dem Flügel konnten in den letzten 10 Minuten neue Akzente gesetzt werden mit denen der Gegner nicht zurecht kam. Mit dieser Umstellung konnten Dominik Oppermann, Joachim Pelzeder und Christian Gnadlinger in den Schlußminuten noch 8 wichtige Tore erzielen. Auch unser erst 10 jähriger Ognjen Nikolic im Tor machte den Kasten dicht.

Mit einer tollen Mannschaftsleistung und den vielen Fans im Rücken konnte somit ein drei-Tore-Sieg zu 18:15 erkämpft werden.

Die beiden Spiele gegen den außer Konkurrenz spielenden Welser werden schon als Vorbereitung für die Staatsmeisterschaft genützt.

Tore für Traun: PELZEDER 7, GNADLINGER 4, OPPERMANN 3, KERBL, SAVIC je 2
Machtfotos by Richard Tikautz