Handball LIVE

ÖHB-CUP Männer (17:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Die Falken St. Pölten

Bundesliga Frauen (19:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Hypo NÖ II

 

Nachdem die letzten Spiele unserer Jungs durchwegs sehr erfreulich waren, haben wir heute offenbar einen rabenschwarzen Tag erwischt.

Nach einem zögerlichen Beginn verlief das Spiel bis zu Mitte der ersten Halbzeit trotz vieler Eigenfehler und unnötiger Ballverluste noch sehr ausgeglichen (Spielstand 6:6 nach 11 Minuten). Aber dann kippte das Spiel dramatisch. Unsere Spieler hatten immer mehr Probleme Pässe anzunehmen, sofern diese nicht ohnehin direkt in die Hände der durchwegs einen Kopf größeren Gegner gespielt wurden.

So kam Eins zum Andern. Verzweifelte, eigensinnige Aktionen durch die Mitte, die immer wieder in der gegnerischen Verteidigung hängen blieben, führten immer wieder zu Ballverlusten und schnellen, erfolgreichen Gegenstößen der Gegner, die bis zur Halbzeit Ihren Punktestand auf 15 Tore ausbauen konnten, währen wir auf unseren 6 Toren stehen blieben.

Die zweite Halbzeit verlief leider wenig besser als die erste geendet hatte. Entgegen unserer Anweisungen in der Kabine wurden unsere Flügel nach wie vor nicht in das Spiel mit einbezogen und immer wieder das wenig erfolgreiche Spiel durch die Mitte gesucht.

Erst 2 Minuten vor Spielende wurde unser linker Flügel mit Bällen versorgt und konnte den Spielstand prompt mit 3 Toren in Folge noch etwas aufbessern.

Aus Fehlern soll man lernen, und auch aus Niederlagen das Positive mitnehmen: Wir müssen unsere Eigenfehler vermindern, und alle Spieler in das Spiel einbeziehen. Alle 7m wurden verwertet, so soll es sein, und unsere Tormänner haben teilweise hervorragende Paraden geboten und schlimmeres verhindert.

Das nächste mU12-Spiel findet bereits am Mo. 25.11.2013 um 18:30, in der HAKA – Arena Traun statt.

Kader/Tore:
RADOS Vinko, KOLLER Simon; WOLFINGER Jonas (6), PAMPERL Leon (4), SIGL Paul (3), ZDRAVKOVIC Darian (2), KRAFT Marcel (2), OPPERMANN Manuel, LEIBETSEDER Patrick, OPPERMANN Dominik, MILANOVIC David.
Betreuer: OPPERMANN Helmut, LEIBETSEDER David

Bericht: LEIBETSEDER David