Handball LIVE

ÖHB-CUP Männer (17:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Die Falken St. Pölten

Bundesliga Frauen (19:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Hypo NÖ II

Bis zur 16. Minute in der ersten Halbzeit führten die mu16 des SK Keplinger-TRAUN mit 2:5. Dies ermöglichte ein überragender Tormann Aladin Harbas der die gegnerischen Angriffsspieler zur Verzweiflung brachte. Erst in der 20. Minuten erzielte der Gastgeber in der SNM-Kleinmünchen den Anschlusstreffer zum 3:6. Bis zur Pause ermöglichten Fehlwürfe im Angriff den Ausgleich für den Gastgeber. Pausenstand 7:7.

Gleich nach der Pause zeigte der Tabellenführer warum er ungeschlagen an der Tabellenspitze steht und ging mit einem sehenswerten Tor in Führung.
In Überzahl erzielten die Gabl-Junior Jungs nicht nur den Ausgleich sondern erhöhten auf +2 Tore. Eine Zeitstrafe gegen die Trauner nutzen die Linzer zum Ausgleich und ein technischer Fehler bei den Gästen brachte widerum das Führungstor.
Bis zum Teamtimeout in der 15. Minuten gerieten die Gäste aus Traun gehörig unter Druck und standen in den letzten 15. Minuten vor der Aufgabe einen 3 Tore Rückstand auf zu holen.
Danach flatterten bei den Trauner die Nerven. Zwei 7 Meter sowie ein Überzahlspiel wurden nicht genutzt.
Die Jungs mussten sich mit 23:19 geschlagen geben.

SG Linz/Neue Heimat vs. SK Keplinger-TRAUN 23:19 (7:7)
Aladin HARBAS, Andreas MATEI, Florian MANCHEN (2), Paul SEMPELMANN, Nikola LETIC (3), Manuel OPPERMANN, Paul SIGL, Ajdin TOPALOVIC (2), Luka LETIC (5), Dejan GOLUBOViC (7), Patrick SCHACHNER