Handball LIVE Mittwoch 25.04.2018

20:15 Uhr: LLM - SKT vs. ASKÖ Urfahr

 

FAN-Fahrt am 29.04.2018 nach Hollabrunn und Atzgersdorf
Anmeldung bei Hermann Wolf

 

Eine deutliche Niederlage musste die U14 des SK Keplinger-TRAUN gegen die SG Linz/Neue Heimat 1 hinnehmen.

Nur in den ersten vier Minuten hielten die Jungs von Trainer Andreas ASCHERBAUER das Match offen. Danach spielten die Linzer ihre Übermacht aus und gingen in der sechsten Minute bereits mit 4:0 in Führung. Der Gastgeber war in allen belangen überlegen und erzielte Tor um Tor. In der 15. Minute gelang Nikola LETIC das erste Tor zum Anschlusstreffer 11:1. Bis zur Pausensirene mussten die Jungs noch weitere 7 Tore hinnehmen. Pausenstand: 18:3

In der zweiten Halbzeit fanden die Trauner ein wenig besser ins Spiel und die eine oder andere schöne Aktion wurde gezeigt. Allerdings änderte sich nichts an der Überlegenheit des Gegners. Sowohl köperlich als auch technisch zeigten die Linzer was eine intensive Vorbereitungszeit für die Meisterschaft bringt.
Der Endstand mit 33:10 schmerzt zwar, entspricht aber dem gesamten Spielverlauf.

Eines muss man unseren Jungs zu gute halten. Sie haben bis zur letzten Minuten den Kopf nicht hängen gelassen und gekämpft.

SG Linz/Neue Heimat 1 vs. SK Keplinger-TRAUN:

RADOS Vinko, SIGL Paul (1),  MATEI Andreas, LETIĆ Nikola (6), MANCHEN Florian (1), KUFNER Filip (2), BACHLER Moritz, RAP Paul, WOLFINGER Jonas, OPPERMANN Manuel

Text: Martin SIGL
Foto: Wolfgang SACHER

Matchfotos