Handball LIVE

23.11.2018 - Sportzentrum
18:30 - LLF vs. SG Wels / Traun
09.12.2018 - Sportzentrum
18:00 -
Cup Herren vs.  UHK Krems

Am vergangenen Mittwoch stand für die Traunsieben das Nachtragsspiel gegen Wels auf dem Programm. Trainer Eisenreich konnte bis auf Dejan Golubovic und Martin Mayr auf den gesamten Kader zurückgreifen. Aufgrund der zu Saisonbeginn gewechselten Spieler um Ales Sismanovic und Sanel Merdanovic von Traun nach Wels hatte diese Begegnung ihren eigenen Reiz.

Die Trauner Mannschaft startete gut und konnte gleich zu Spielbeginn mit schönen Toren glänzen. Marco Bockmüller und Jakob Holzinger waren von den Welser Spielern nicht in den Griff zu bekommen und so stand es nach 30 Minuten 21:10 und das Spiel war entschieden.
Gerade die Abwehr um Kapitän Thomas Vogel und Abwehrstratege Florian Mayr organisierten einen laufstarken Abwehrriegel der in Zusammenarbeit mit dem gut aufgelegten Tormann Jürgen Bockmüller nur selten geknackt wurde.
Auch unser Kreisläufer Christoph Ott wurde von Max Gschwandtner immer wieder gut in Szene gesetzt und so kam die Mannschaft auch zu drei Siebenmetern, die gewohnt abgeklärt von Marco Bockmüller verwandelt wurden.
Leider verletzte sich unser Kreis dann ohne Fremdeinwirkung an der Wade und war fortan nicht mehr einsatzbereit.
In der zweiten Hälfte war die Mannschaft in der Deckung nicht mehr ganz so fokussiert, dies fiel jedoch aufgrund der beiden gut haltenden Torleute Jürgen Bockmüller und Simon Mayr, nicht ins Gewicht.

Insgesamt zeigte sich der Trainer vom 41:25 angetan und hatte nur wenig zu bemängeln.
Auch mit dem Comeback von Stefan Breksler nach langer Verletzungspause war Trainer Eisenreich zufrieden. "Er braucht noch ein wenig um seine gewohnte Form wieder zu finden, doch auch da bin ich sehr zuversichtlich, dass er alsbald die Dynamik und Grundgefährlichkeit zurückgewinnt. Außerdem haben wir ja mit Alwin Zulehner einen weiteren Rechtsaußen der seine Sache heutesehr gut gemacht hat. Gefreut hat mich natürlich das Tor von unserem jungen Manuel Oppermann und auch das Gregor Bokesch auf dem Weg zurück zur Mannschaft ist."

Kader: Jürgen Bockmüller, Simon Mayr, Marco Bockmüller 13/4, Markus Gschwandtner 5, Jakob Holzinger 8, Florian Mayr 1, Manuel Oppermann 1, Thomas Vogel 6, Christoph Ott 1

Das nächste Spiel findet bereits am kommenden Montag in der SNMS Kleinmünchen statt. Anpfiff gegen die SG Linz AG / Neue Heimat ist um 20:00 Uhr.

CE