Handball LIVE

ÖHB-CUP Männer (17:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Die Falken St. Pölten

Bundesliga Frauen (19:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Hypo NÖ II

Am Krampustag überrascht die Zweitermannschaft des SK Keplinger-TRAUN  erneut und bekräftigt mit dem Ausswärtssiege gegen den AHC Wels 1 ihren Anspruch auf das Erreichen des Meister Playoffs.

Wie im Hinspiel, dass nur knapp verloren ging (21:23), mussten die Blau/Gelben nicht ganz komplett (Gregor Bokesch, Martin Mayer, Philipp Hermann, Stefan Köhler, sowie Youngster Aladin Harbas waren nicht verfügbar) antreten.
Nach gutem Beginn gerieten die Trauner einen 2 Tore Rückstand. Gegen Ende der ersten Halbzeit kämpfte sich die Krnjajac-Sieben wieder heran und gingen mit einem 14:14 Remis in die Pause. In der Kabine waren sich alle einig - da geht heute noch mehr! Genauso starteten die Jungs in die zweite Hälfte. Innerhalb der ersten 13 Minuten wurde ein 6 Tore Vorsprung herausgespielt. Mit guter Deckungsarbeit, beweglichem Angriffsspiel und sehr wenigen Fehlwürfen, wurde schließlich und endlich ein 34:27 Auswärtssieg verdient errungen.

Damit liegt das Zweierteam mit 4 Punkten Vorsprung auf den 5. Platz auf Rang 3 und damit überraschend aber doch verdient auf Kurs ins Meister-Playoff.

Das Spiel Traun 1 vs. Eferding musste aufgrund von Aufstellungsproblemen bei den Eferdingern verschoben werden - der neue Austragungstermin steht noch nicht fest, wird aber wohl erst im nächsten Jahr sein.

Am Donnerstag 10.12. trifft unserer Einsermannschaft um 20:15h in der HAKA Arena auf den Tabellenletzten Wels 2.
Am Freitag 11.12 empfängt unser Zweierteam um 20:15 Uhr -ebenfalls in der HAKA-Arena - den Tabellenvierten und damit Konkurrent auf einen der heißbegehrten Meisterplayoffplätze, Edelweiß 2. Das Hinspiel ging auswärts knapp an Edelweiß - vielleicht schafft es Traun 2 nochmals "den Spieß umzudrehen".

AHC Wels 1 vs. SK Keplinger-TRAUN 2: 27:34 (14:14)
URBAN Andreas (10), ZUPAN Josip (7), BREKSLER Stefan (6), CORETH Wolfgang (3), MAYR Florian (3), RADAN Martin (3), FALKNER Fabian (1), MAYR Simon (1), GOLUBOVIC Dejan, HERMANN Reinhard

Sektionsleiter Hans Peter Daume