Handball LIVE

ÖHB-CUP Männer (17:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Die Falken St. Pölten

Bundesliga Frauen (19:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Hypo NÖ II

Am Samstag 11. April standen im BSZ zwei Begegnungen der U14 Nachwuchsmannschaften am Programm.

Der männliche Jugend gelang nach 3 Niederlagen in Serie wieder ein voller Erfolg und rückten in der Tabelle auf den 2. Rang vor.
Zu Gast war die Sportunion Edelweiß Linz. Das erste Tor erzielten zwar die Gäste aber bereits ab der 2. Spielminuten ließen die Trauner keine Diskussion aufkommen wer am heutigen Tag das Feld als Sieger verlassen wird.
Ein wie immer gut gelaunter Nikola LETIC mit 14 Toren aber auch Florian MANCHEN (8 Tore) und Jonas WOLFINGER (7 Tore) trugen ihren Teil zum Erfolg bei.
Die Jungs haben es nun selber in der Hand in der letzten Partie dieser Saison den 2. Platz in der Tabelle zu sichern.

Jonas WOLFINGER bei einem seiner Torversuche
SK Keplinger-TRAUN vs. Sportunion Edelweiß Linz 31:18 (15:10)

Knapper ging es bei den weiblichen Alterskolleginnen zu.
Zu Gast war der noch ungeschlagenen Tabellenführer aus Linz, der zwar im ersten Angriff in Führung ging, aber dann bis zur 17 Minute brauchte um auf 4:4 auszugleichen. Mit einem Tor Vorsprung für die Gäste ging es die Pause.
In der zweiten Halbzeit ziehen die Gäste bis zur 33. Minute auf 4 Tore davon.
Die von Jasmina KADIRIC betreuten Traunerinnen stecken aber nicht auf und erzielen 9 Minuten vor Spielende den Ausgleich zum 13:13 und eine Minute später das Führungstor zum 14:13.
Den Vorsprung können die Mädls aber leider nicht über die Zeit bringen und müssen sich nach 50 Minuten erneute dem Tabellenführer mit 15:17 geschlagen geben.

Beste Trauner Werferin: Asrar HRNCIC mit 6 Toren

SK Keplinger-TRAUN vs. SG Linz/Neue Heimat 15:17 (5:6)

Text: Martin SIGL