Handball LIVE

ÖHB-CUP Männer (17:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Die Falken St. Pölten

Bundesliga Frauen (19:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Hypo NÖ II

 

Ich habe gedacht, heute müssen wir wieder diese 4:2 Deckung spielen, weil das beim letzten Mal lange Zeit gut funktioniert hat.  Unsere Defensivarbeit war zum Glück sehr gut, da wir offensiv zwar besser agierten als in der Vorwoche, aber unsere Arbeit war noch immer nicht stark genug. Gegen Ende der ersten Halbzeit wurde unser Spiel besser. Vor allem wurde richtig gefightet.

Zweite Halbzeit tauschte ich ein wenig durch, leider tat das unserem Spiel nicht gut. Es funktionierte nicht und Eferding kam auf zwei Tore heran. Diese Zeit wechselte ich auf das bewährte Team zurück.

Ich legte vor allem Wert auf die Defensive und tauschte die meiner Meinung nach sechs defensiv am stärksten spielenden Frauen ein. Es funktionierte und Eferding hatte keine Chance mehr.

Warum haben wir heute gewonnen?

Weil wir heute alle zusammen eine sehr gute TEAMARBEIT gemacht haben.

Ich bin sehr froh und sehr stolz auf unser Team, denn was heute gezeigt und vor allem gekämpft wurde, das sollte immer unsere Art sein.

Aber... wir sind noch nicht fertig. Diese Defensivarbeit müssen wir noch weiter lernen und offensiv müssen wir die vielen Technikfehler abstellen.

Gratulation an alle.

 

15.03.2015 SK Keplinger- TRAUN vs HC Eferding 26:18  (10:5)

GUTA Jessica, SCHWANDL Ines, MAJETIC Sandra  9, KADIRIC Jasmina 6, OBERNBERGER Julia 5, HENRICH Judith 2, DÖLLERER Tamara 1, HOCHGRUBER Sarah 1, LACATUS Anamaria 1, RECHBERGER Marlies 1, KRESTEL Denise, PARZER Linda, PEURACA Milica, PFEIFENBERGER Iris

Text: Maria Griebler