Handball LIVE

ÖHB-CUP Männer (17:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Die Falken St. Pölten

Bundesliga Frauen (19:30): SK Keplinger-TRAUN vs. Hypo NÖ II

Den ganzen Februar haben wir wenig trainiert bzw. war nicht so viel Trainingsbeteiligung, vielleicht hatten wir deswegen dieses Auf und Ab in unserem Spiel heute. Es war aber auf alle Fälle ein besseres Spiel als das Letzte. Manchmal waren wir sehr konzentriert hatten schöne Spielzüge und eine gute Defensive. Daraus resultierte dann auch ein zum Teil beruhigender Vorsprung. Danach waren wieder Löcher in der Defensive und offensiv begingen wir zu viele technische Fehler. So blieb es bis zur Pause bei einem ausgeglichenen Spiel mit leichten Vorteilen für uns.

Nach der Pause begannen wir sehr gut und konnten einen komfortablen Sechs-Tore-Vorsprung herausspielen. Leider blieb es nicht so, denn zum einen war die Torstange unser Freund, zum anderen lies unsere Defensivleistung nach. So kam Linz heran und es blieb bis in die letzte Sekunde spannend.

Wir konnten unseren kleinen Vorsprung über die Zeit bringen. Am kommenden Wochenende werden wir aber eine Leistungssteigerung benötigen um zu punkten.

Gratulation an alle.

SG Linz /Neue Heimat – SK Keplinger-TRAUN 22:23 (7:9):
GUTA Jessica, SCHWANDL Ines,  OBERNBERGER Julia (7), KADIRIC Jasmina (6), HOCHGRUBER Sarah (4), DÖLLERER Tamara (3), MAJETIC Sandra  (2), KRESTEL Denise (1), GRIEBLER Maria, LACATUS Anamaria, PARZER Linda, PFEIFENBERGER Iris,  RECHBERGER Marlies

Text: Maria GRIEBLER